Donnerstag, 6. August 2009

Heute

habe ich eine Auftragsarbeit fast beendet. Ein kleines Püppchen für eine Schulanfängerin sollte es werden. Und weil es mir soooooooooo viel Spaß macht, habe ich gleich noch ein zweites paralell gearbeitet.

Und da es heute so warm war und ich keine Lust hatte die Kühe zu Fuß von der Weide zum Melken zu holen, bin ich mit dem Weidemann gefahren. Spaß hats gemacht :-)



die Kühe waren etwas erstaunt


aber sind dann doch ganz brav Richtung Stall getrottet

Und ich werde nun noch ein wenig an den Püppchen weiterarbeiten. Denn morgen schon ist hier in Cuxhaven Einschulung
Ganz liebe Grüße
Martina

Kommentare:

Anja´s Wunschpunsch hat gesagt…

Die Püppchen sind ja zu niedlich. Da wird sich das Schulkind aber sicher freuen.

Gruß
Anja

Wichtelzwerg hat gesagt…

Hallo Martina, deine Schulanfängerpüppchen sind ja total herzig geworden, besonders schön finde ich die gestrickten Kleidchen, die sind bestimmt recht schwierig zu stricken.
Liebe Grüße Claudia