Freitag, 29. Januar 2010

Blitz, Donner



und Schneegestöber. Wetterkapriolen.......und ich finde es noch immer schön. Klar, sehne auch ich mich nach dem Frühling, der Sonne und der Wärme. Aber Ende Januar kann man wohl noch nicht damit rechnen. Und dann ist mir der Schnee noch tausend Mal lieber, als das naß-kalte Schmuddelwetter vom letzten Jahr.
Und für wohlige Wärme habe ich mir diese Wärmflasche gefilzt :-)
Liebe Grüße
Martina, die nun in die Kälte hinaus muß :-)

1 Kommentar:

Lee-Ann hat gesagt…

hallo martina....jaja ich auch frühling wollen haben!!! War aber auch gerade 2 stunden durch den schnee gewatschelt mit den hunden...denen hats riesenfreude gemacht...und mir auch, obwohl es den schnee ums gesicht weht...danach gabs einen feinen cappucino und jetzt noch ein bisschen stricken...was will frau den mehr!!
liebe grüsse lee-ann