Mittwoch, 3. Februar 2010

Eine neue Imke





Da ich momentan bei den schlechten Strassenverhältnissen viel zu Hause bin, habe ich ein wenig genäht. Eine IMKE aus grau/schwarz kariertem Baumwollstoff, den ich mir letztes Jahr vom Stoffmarkt mitgebracht hatte. Den Schnitt habe ich in der Länge gekürzt, und ihm die Weite genommen (fast hätte ich nicht mehr hinein gepasst ;-)). Auch habe ich die Armbündchen etwas schmaler zugeschnitten. Das Endergebnis gefällt mir sehr gut und es wird bestimmt noch weitere Blusen in der Art geben. Besonders gut gefällt mir der Halsausschnitt, den ich mit Schrägband aus klein karierten Baumwollstoff eingefaßt habe. Besser, als die Lüsung mit dem Gummizug, wie im Schnitt angegeben.
Und ganz nebenbei entsteht auch mal wieder eine kleine Puppe :-)
Liebe Grüße
Martina, die das sonnige Wetter heute richtig genossen hat

Kommentare:

rebecca hat gesagt…

Ui ... ist die aber schön :-)

Herzliche Grüße,
rebecca

strickliese-kreativ hat gesagt…

So gefällt sie mir auch außerordentlich gut. Im Original ist sie ja recht weit, aber so hast Du den Schnitt wunderbar an Deine Person angepasst.

Liebe Grüße von Inken

Tinki hat gesagt…

Ja die ist wirklich schön - und auf die Püppi bin ich echt schon gespannt. Eigentlich könnte ich nur Köpfe herstellen. Das finde ich das tollste!
Liebe Grüße Tinki

Lee-Ann hat gesagt…

total schööööön....und auch dein stöffchen gefällt mir sehr...ich bin auch gerade am nähen...meinen ersten pellwurm...auch ein tolles muster..
liebe grüsse lee-ann

ela hat gesagt…

Oh schön!
Da fällt mir ein, dass ich auch noch Stoff für eine Imke hier liegen habe :-)

lg
ela

Steph hat gesagt…

eine schöne Kombination, die großen Karos und die kleinen am Halsausschnitt! Gefällt mir ganz prima !
Liebe Grüße
Steph