Montag, 14. Mai 2012

Mai-Blümchen bei Meike


Meike hat den  Mai zum Blümchenmonat ernannt und hat zum Nähen von Kleidung aus Blümchenstoff aufgerufen.

Ich mag Blümchen und Blumen. Im Beet, auf Bettwäsche, bei Kinderkleidung, aber für mich???? Außer einer einzigen Bluse mit kleinen Streublümchen habe ich nicht ein Kleidungsstück mit Blumenmuster ........aber, das kann man ja ändern :-)

Gesagt , getan.........und da ich momentan T-Shirts benötige, habe ich mich für den Schnitt Joana (den ich schon oft und immer wieder gern genäht habe) entschieden. Ein passender ????? Jersey war auch schnell gefunden und los gings....

aber die Enttäuschung war groß (daher noch  und wahrscheinlich für immer ungesäumt) ..........das Muster erinnert an eine Kittelschürze und wirklich glücklich bin ich nicht, es steht mir nicht, da helfen auch der gestreifte Halsausschnitt und die pink farbenen Ärmelbündchen nicht mehr. Liegt eventuell aber auch daran, dass die Farbe Blau mir nicht so gut steht.


Mit einer Jacke drüber kann ich das T-shirt leiden, werde es hier auf dem Hof tragen, bin aber nicht traurig,sollte es irgendwie verschollen gehen ;-)
Ob ich noch einmal einen Versuch wage etwas Blumiges zu nähen, weiß ich noch nicht.

Beim Streifen-Juni, sollte er statt finden, mache ich aber auf alle Fälle mit. Joana, gestreift, ist mein absoluter T-Shirt-Liebling :-)

Liebe Grüße
Martina

PS: apropos Blumen......unsere wunderschöne, riesengroße Kletterrose ist eingegangen :-( und andere Rosen im Beet ebenfalls... Auch bei meiner Mutter in Süddeutschland und bei einer Bekannten sind die meisten Rosen eingegangen....bei Euch auch? Und woran liegt das?

Kommentare:

LiebesBinchen hat gesagt…

Also, ich weiß gar nicht, was du hast. Das Shirt finde ich super. Wie es dir steht, kann ich nicht so gut beurteilen, so ohne Kopf ;).
Ich würde es tragen.
Zu den Rosen: bei mir gehen die IMMER ein, bis auf ein paar wenige. Das Sauerland ist vom Klima her im Winter einfach zu rauh. Umsteigen auf etwas anderes ist hier die Devise. Die meisten Rosen werden in warmen Gebieten gezüchtet, da muss man genau nachfragen beim Blumenhändler, wo die herkommen. liebe Grüße, Bine

.Meike hat gesagt…

Ich finde das Shirt super, allerdings beißt sich das blau mit der Jeans. Das passt irgendwie nicht.

Dana Craft hat gesagt…

ich find das blaue shirt toll an dir ☺ wär doch schade, wenn du's "verlieren" würdest...
sind die rosen erfroren? weil es ein saukalter winter war?
grüessli, dana

Meine-kleine-Werkstatt hat gesagt…

@ Meike :-) danke für den Tipp, vielleicht ist das des Rätsels Lösung. Ein roter Rock muß her........LG Martina

Elsa hat gesagt…

Mir gefällt das Shirt auch - die Idee mit dem Rock finde ich allerdings richtig gut. In so einer Kombi könnte ich es mir gut vorstellen. Liebe Grüße Elsa

Tinki hat gesagt…

Ich finde das T-shirt etwas besonderes. Auf den Fotos sieht es wirklich etwas komisch aus und ich habe mich auch gefragt warum, denn das T-Shirt an sich ist klasse. Und als ich die Kommentare las, kann ich verstehen: Ja vielleicht sieht es mit einem anders-farbigen Rock ganz anders aus. Oder einem einfarbigen Tuch dazu. Einfach ein anderer Kontrast. Auf jeden Fall finde ich die Idee super mit Blümchenmuster mal Klamotten zu nähen. - Ich habe nur ein geblümtes Tuch, welches ich toll finde!
Ganz liebe Grüße Tinki